7 Tipps für einen gelungenen Hausverkauf

Wer sein eigenes Haus verkaufen möchte, steht vor vielen Fragen. Was ist mein Haus wert und wie sieht das Thema steuerlich aus? Warum sollte ich einen Makler beauftragen und welchen Verkaufszeitraum muss ich einplanen?

Unsere 7 Tipps sollen Ihnen einen kurzen Überblick geben, was zu beachten ist.

1. Überlegen Sie im Vorfeld, ob ein Hausverkauf zum jetzigen Zeitpunkt lohnt, oder eine Vermietung langfristig wirtschaftlicher wäre. Immobilien sind nach wie vor eine der besten Geldanlagen. Natürlich gilt es, Lage und Zustand des Hauses zu berücksichtigen.

Informieren Sie sich über die Immobilienportale und lassen Sie sich eine professionelle, kostenfreie Einschätzung eines Maklers geben.

2. In der Ruhe liegt die Kraft

Planen Sie sorgfältig und mit Bedacht. Verkaufen Sie nicht „auf den letzten Drücker“, denn dann liegt der Joker beim Käufer, der schnell merkt, wenn man es eilig hat.

Sollten Sie bauen, bedenken Sie wie lange Sie noch in Ihrem Haus bleiben müssen bis der Bau fertig gestellt ist. Erstellen Sie einen Zeitplan, welche Etappen der Hausbau mit sich bringt.

3. Gute Vorbereitung ist alles!

Stellen Sie alle Unterlagen, die Ihren Hausverkauf betreffen rechtzeitig zusammen.

Flurkarte, Energieausweis, Grundrisse, Aufstellungen über Reparaturen und Nebenkosten sollten zum Verkaufszeitpunkt vorliegen. Darüber hinaus benötigen Sie einen aktuellen Grundbuchauszug, sowie die Teilungserklärung, sollte es sich um eine Wohnung oder ein Reihenhaus nach WEG Recht handeln. Ein erfahrener Makler wird diese Aufgaben gerne für Sie übernehmen und keine Lücken offen lassen.

4. Setzen Sie Ihr Haus in Szene!

Gestalten Sie Ihre Immobilie nach Möglichkeit neutral und vermeiden Sie zu viel Persönliches. Entrümpeln Sie vor dem Verkauf und achten Sie darauf, dass der Garten gepflegt aussieht. Der erste Eindruck zählt! Mit einer guten Kamera lassen sich schöne, ansprechende Fotografien Ihres Hauses zaubern. Hier gilt unbedingt die Devise: Weniger ist mehr. Licht lässt das Haus in positive Stimmung versetzen. Achten Sie darauf.

 

5. Ihre Immobilie ist bereit für den Verkauf – los geht´s!

Vielleicht hat es sich in Ihrer Nachbarschaft herum gesprochen, dass Sie Ihr Haus verkaufen wollen. Sollten Sie auf den bekannten Internetportalen inserieren müssen Sie mit einer großen Flut von Anfragen rechnen. Planen Sie nciht zu viele Besichtigungen an einem Tag, sondern gehen Sie Schritt für Schritt vor.

Sie möchten anonym bleiben? Keine unnötigen Fragen beantworten gegenüber Bekannten oder Nachbarn? Viele Makler bieten einen sogenannten Secret Sale an, bei dem Ihre Immobilie ausgesuchten Kunden angeboten wird. Kein Besichtigungsmarathon, sondern gezielte Führungen mit potentiellen Käufern. Das erspart Zeit und Nerven.

 

6. An die Nachbarn denken.

Als Maklerin erlebe ich oft, dass während Besichtigungen ein nettes Gespräch mit der Nachbarschaft entsteht. Ein harmonisches Umfeld ist wichtig für den Käufer und nicht zu unterschätzen. Also informieren Sie nach Möglichkeit Ihre Nachbarn und fragen Sie nach, wie der zukünftige Nachbar sein sollte. Sie werden es Ihnen danken!

 

7. Hurra, ein Käufer gefunden

Schön, wenn ein Interessent zusagt. Vielleicht sind es auch gleich mehrere? Oftmals fängt nun die Arbeit erst an. Welchem potentiellen Kaufinteressenten gebe ich den Zuschlag? Wie ist gesichert, dass er das Haus erwerben kann. Welche gezielten Fragen kann und darf ich zu diesem Thema stellen?

Preisverhandlungen und Fragen, die in die Privatsphäre gehen, heben Emotionen hervor. Doch gerade Emotionen liegen oft vor den Fakten und dies erschwert reibungslose Kaufverhandlungen zwischen Käufer und Verkäufer. Hier kann ein Makler für ausgeglichene Kommunikation und Ruhe sorgen. Ein Hausverkauf ist mit viel Fingerspitzengefühl verbunden. Abgesehen von Ihren Lebensumständen wird der Verkauf einiges an Kraft und Energie kosten.

Wie mit allem im Leben, ist jeder Fall anders. Jedes Haus, jedes Leben hat seine Geschichte und sicher sind diese 7 Ratschläge nicht für jeden Verkaufsfall zutreffend. Wir freuen uns dennoch, wenn wir etwas mehr Licht in die Materie Immobilienverkauf bringen konnten.

Wenn Sie uns Ihr Feedback dazu senden wollen, freuen wir uns sehr über Ihre Email.

Viel Erfolg beim Verkauf und herzliche Grüße,

Marion Schramm und Team