Immobilien verkaufen? Besonders im Alter eine gute Frage.

Viele Eigentümer stehen besonders zur Pensionierung vor der Frage, ob Sie in ihrer eigenen Immobilie das Alter verbringen können und wollen. Wohneigentum war an sich noch nie so beliebt wie jetzt. Doch entspricht das vor 30, 40 Jahren gekaufte Haus noch den Ansprüchen im Alter?

Meist schieben viele Immobilienbesitzer die wichtige Frage hinaus, wie sie mit ihrem Haus oder ihrer Wohnung verfahren wollen – so lange, bis es nicht mehr geht. Wenn sie dann krank werden und wenn sie, oder ihre Angehörigen, schnell eine neue Wohnung oder einen Pflegeplatz finden müssen, belastet das alle Beteiligten sehr. Wer aber eine Immobilie unter Zeitdruck verkaufen muss, kann dabei viel Geld verlieren.

Es gibt kein Patentrezept für alle. Lassen Sie sich beraten welche finanziellen Folgen Ihre Entscheidung haben wird. Fragen Sie Ihren Finanzberater oder Immobilienmakler rechtzeitig. Auch ihre Familie und Kinder können eine große Rolle bei ihrer Planung spielen. Schon im Alter von 55 Jahren sollten Immobilienbesitzer die Weichen stellen. Je später man sich damit auseinandersetzt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Entscheidung von externen Faktoren abhängen wird statt von Ihren Wünschen und Träumen.

WohnGlück Immobilien bietet Ihnen einen kostenfreien Wertermittlungsservice für ihre Immobilie. Gerne beraten wir Sie ganz unverbindlich und zeigen Ihnen die Möglichkeiten.

Rufen Sie uns an und erfahren Näheres: 06071 639 6649